Landesgeschäftsstelle: 0511 647247-00
|
THW-Jugend Bremen, Niedersachsen e.V.Logo der THW-Jugend Bremen, Niedersachsen e.V.
+++ Neue Telefonnummer: Wir sind ab sofort unter folgender Nummer erreichbar: 0511 647247-00 +++

Veranstaltungsbericht

web|dienste Finanzierung (Teil 1 & 2)

Die Landesjugend bietet in regelmäßigen Abständen – besonders in der kalten Jahreszeit – web|dienste zu unterschiedlichen Themen rund um das THW und die Jugendarbeit an.

Unser Ziel ist es, unseren Mitgliedern und Untergliederungen bestmögliche Unterstützung für ihre Arbeit vor Ort mit auf den Weg zu geben. Das Format web|dienst ermöglicht es, sich unkompliziert ortsunabhängig einzuwählen und für etwa 60-90 Minuten Neuigkeiten zu erfahren oder Altbekanntes aufzufrischen. So möchten wir einen barrierefreien Zugang für jedermann und jederfrau zu den wichtigsten Themen rund um die Jugendarbeit bieten.

Am vergangenen Montag und Mittwoch fanden sich erneut gut zwei Dutzend THW’ler:innen zu den web|diensten Finanzierung Teil 1 (Montag) und Teil 2 (Mittwoch) zusammen. Teil 1 behandelte das Förderprogramm „4311“ der THW-Bundesjugend. Thematisiert wurden alle Themen rund um die Beantragung und Abrechnung der Förderung. Das Teilnahmefeld der Veranstaltung war bunt zusammengesetzt und reichte von Neulingen, die sich das erste Mal mit dem 4311-Antrag für ihre Ortsjugend auseinandersetzen, bis hin zu „alten Hasen“. Jene konnten einige Erfahrungen ihrerseits und hilfreiche Kniffe erläutern und so den Charakter des web|dienstes als eine effektive Austauschplattform unter Aktiven der Jugendarbeit wieder einmal unter Beweis stellen.

In Teil 2 haben wir uns mit der 4320-Förderung für Jugendfreizeiten beschäftigt, Fragen hierzu beantworten können und einige Tipps & Tricks zu Fördermöglichkeiten durch externe Geldgeber wie die Kommunen und Landkreise gegeben.  

Vielen Dank an die Teilnehmenden für das motivierende Feedback im Anschluss. Hier eine kleine Auswahl:

„Es war sehr informativ. Man hat als junger Ortsjugendbeauftragter viel dazu gelernt. VIELEN DANK dafür - Weiter so.“
„Ich nehme auch als alter Hase immer wieder gerne teil. Einiges wird aufgefrischt und anderes wieder in Erinnerung gerufen. Ich habe auch festgestellt, dass unsere Jugendgruppe in der Vergangenheit keine Jugendlager abgerechnet hat. Warum weiß keiner oder kann keine Angaben machen. Wird geändert.“

Zuletzt möchten wir zudem auf den Teil 3 dieser Reihe verweisen. Am 22. November geben wir einen Einblick in das Spendensammeln/Fundraising. Wir möchten euch unsere Erfahrungen weitergeben, die wir u. a. in Bezug auf das Landesjugendlager 2022 gesammelt haben und euch dazu ermutigen, auch für eure Freizeiten auf Orts- und Bezirksebene Spenden anzufragen.

veröffentlicht am
11
.
02
.
2023
von
Landesjugendleitung
Galerie
No items found.
Die aktuellsten Neuigkeiten

Förderung 4311

4311-Antragsfrist am 1. April

vom
01
.
02
.
2024

Zum 1. April steht die alljährliche Antragsfrist für die Gruppenförderung 4311 an. In diesem Beitrag findet ihr die wichtigsten Infos auf einen Blick.

Veranstaltungsbericht

Abnahmekommissionen Leistungsabzeichen digital vernetzt

vom
20
.
02
.
2024

Am vergangenen Mittwoch (14.02.2024) haben sich die Abnahmekommissionen Leistungsabzeichen im Rahmen unseres web|dienstes im digitalen Raum getroffen, um aktuelle Belange um das Leistungsabzeichen (LA) zu besprechen und sich auszutauschen. Einen kurzen Bericht zur Veranstaltung lest ihr in diesem Beitrag.

Veranstaltungsbericht

Finanzierung eurer Jugendarbeit mit 4311 und 4320 einfach erklärt!

vom
12
.
02
.
2024

Vergangene Woche hat Landesjugendleiter Dennis Zelle euch in zwei web|diensten (05./07.02.2024) kompakt erläutert, wie ihr eure Jugendarbeit durch die Förderprogramme 4311 und 4320 der Bundesjugend finanzieren könnt.

Veranstaltungsbericht

web|dienste Finanzierung (Teil 1 & 2)

web|dienste Finanzierung (Teil 1 & 2)

Die Landesjugend bietet in regelmäßigen Abständen – besonders in der kalten Jahreszeit – web|dienste zu unterschiedlichen Themen rund um das THW und die Jugendarbeit an.

Unser Ziel ist es, unseren Mitgliedern und Untergliederungen bestmögliche Unterstützung für ihre Arbeit vor Ort mit auf den Weg zu geben. Das Format web|dienst ermöglicht es, sich unkompliziert ortsunabhängig einzuwählen und für etwa 60-90 Minuten Neuigkeiten zu erfahren oder Altbekanntes aufzufrischen. So möchten wir einen barrierefreien Zugang für jedermann und jederfrau zu den wichtigsten Themen rund um die Jugendarbeit bieten.

Am vergangenen Montag und Mittwoch fanden sich erneut gut zwei Dutzend THW’ler:innen zu den web|diensten Finanzierung Teil 1 (Montag) und Teil 2 (Mittwoch) zusammen. Teil 1 behandelte das Förderprogramm „4311“ der THW-Bundesjugend. Thematisiert wurden alle Themen rund um die Beantragung und Abrechnung der Förderung. Das Teilnahmefeld der Veranstaltung war bunt zusammengesetzt und reichte von Neulingen, die sich das erste Mal mit dem 4311-Antrag für ihre Ortsjugend auseinandersetzen, bis hin zu „alten Hasen“. Jene konnten einige Erfahrungen ihrerseits und hilfreiche Kniffe erläutern und so den Charakter des web|dienstes als eine effektive Austauschplattform unter Aktiven der Jugendarbeit wieder einmal unter Beweis stellen.

In Teil 2 haben wir uns mit der 4320-Förderung für Jugendfreizeiten beschäftigt, Fragen hierzu beantworten können und einige Tipps & Tricks zu Fördermöglichkeiten durch externe Geldgeber wie die Kommunen und Landkreise gegeben.  

Vielen Dank an die Teilnehmenden für das motivierende Feedback im Anschluss. Hier eine kleine Auswahl:

„Es war sehr informativ. Man hat als junger Ortsjugendbeauftragter viel dazu gelernt. VIELEN DANK dafür - Weiter so.“
„Ich nehme auch als alter Hase immer wieder gerne teil. Einiges wird aufgefrischt und anderes wieder in Erinnerung gerufen. Ich habe auch festgestellt, dass unsere Jugendgruppe in der Vergangenheit keine Jugendlager abgerechnet hat. Warum weiß keiner oder kann keine Angaben machen. Wird geändert.“

Zuletzt möchten wir zudem auf den Teil 3 dieser Reihe verweisen. Am 22. November geben wir einen Einblick in das Spendensammeln/Fundraising. Wir möchten euch unsere Erfahrungen weitergeben, die wir u. a. in Bezug auf das Landesjugendlager 2022 gesammelt haben und euch dazu ermutigen, auch für eure Freizeiten auf Orts- und Bezirksebene Spenden anzufragen.

No items found.